Zur Startseite

ETS Apps - Einführung

Was sind die ETS Apps?

Apps gibt es für’s iPhone, für Smartphones, Tabletcomputer – und neuestens auch für die KNX Engineering Tool Software ETS. Allgemein reicht die ETS Professional zur Bearbeitung von KNX Anlagen aus. Aber wie beim Mobiltelefon wachsen auch in der KNX Anwendung Wünsche für ganz unterschiedliche Zusatzfunktionen. Mit dem Konzept der ETS Apps ist der KNX Association eine geniale Lösung gelungen. Damit bleibt die ETS auch offen für künftige Anwenderwünsche und technische Entwicklungen.

Kompatibilität bleibt erhalten

Hersteller der Apps sind die KNX Mitglieder. Die Kreation individueller Apps wird von der vorhandenen Programmierschnittstelle mit vielen schon vorhandenen Grundfunktionen unterstützt, so dass der Kreativität kaum Grenzen gesetzt sind. Trotzdem bleibt die durchgängige Kompatibilität des Systems gewahrt, da alle Apps von KNX Association validiert sein müssen und nur im My KNX erhältlich sind. Besitzer einer ETS mit Zusatzwünschen müssen diese nur downloaden, installieren, lizensieren, und schon kann das eigene Tool mehr.

Individuell und flexibel

Mit dem Konzept der ETS Apps passt KNX die Engineering Tool Software ETS wachsenden weltweiten Anforderungen an. Die ETS kann damit – immer unter Wahrung der Kompatibilität - individuell erweitert werden. Insbesondere KNX Experten profitieren von Zusatztools für mehr Transparenz und schnelles Konfigurieren. Zudem können jetzt auch KNX Mitglieder noch flexibler auf unterschiedliche Eigenschaften ihrer Produkte  mit der Entwicklung eigener Apps reagieren. Sie müssen über eine gültige ETS Lizenz freigeschaltet werden.

Systemvoraussetzungen

ETS Apps laufen quasi als Erweiterung in der ETS5/ETS4, um überhaupt ausgeführt werden zu können benötigen ETS Apps demzufolge folgende Voraussetzungen:

  • Eine auf dem Computer installierte ETS 4.1 (oder höher), deswegen - und um diese prinzipiell ausführen zu können - gelten für ETS Apps dieselben Installationsvoraussetzungen wie bei der  ETS5/ETS4.
  • Eine ETS5/ETS4 Professional/Supplementary oderr Lite Lizenz; in der ETS DEMO Version sind ETS Apps nicht lauffähig.
  • Die ETS App benötigt selber auch noch eine eigene Lizenz um ausgeführt werden zu können, diese ist im My KNX beziehbar.

Hinweis : ETS Apps können auch zusätzliche Komponenten benötigen wie z. B. Internet Zugang, einen eigenen Datenbankserver oder einen speziellen Drucker. Diese zusätzlichen Voraussetzungen sind somit in der Verantwortung des ETS App Erstellers und müssen dem Nutzer vorab bekannt gemacht werden (ETS App Details). Spezielle Lizenzbedingungen liegen in der Verantwortung der Entwickler einer ETS-App und können hier abgerufen werden.

Flyer

Vewandte Links