Zur Startseite

Version 4.0.0 - Build 1759

Release Datum : 25. Oktober 2010

1. Was ist neu?

Neue Funktionen:

  • Erste und finale Version der ETS4.0

Verbesserungen

  • N/A

    2. Was ist zu beachten ?

    Wicthig für ETS4 BETA Tester:

    Während der Entwicklung der ETS4 haben viele Kunden eine ETS4 getestet (entweder auf Workshops oder auch die ETS4 BETA, welche zur L+B 2010 zum Test angeboten wurde). Seit dem sind viele Verbesserungen und Veränderungen an der ETS4 vorgenommen worden.

     Wir bitten alle Kunden vor Installation der finalen ETS4 solche mögliche, ältere ETS4 Versionen und deren Komponenten zu deinstallieren.

    Die Deinstallation kann über die Windows Systemsteuerung durchgeführt werden (z. B. bei Windows 7 & Vista; Start -> Systemsteuerung -> Programme und Funktionen). Bitte deinstallieren Sie folgende Teile:

    a) KNX ETS4        

    Wählen Sie die Komponente und deinstallieren Sie diese.

    b) KNX eteC Falcon Runtine 2.0

    Wählen Sie die Komponente und deinstallieren Sie diese.

    c) KNX ETS4 Additional Runtime

    Wählen Sie die Komponente und deinstallieren Sie diese.

    d) KNX ETS4 Instanz des "Microsoft SQL Server 2008"

    1. Wählen Sie die Komponente "Microsoft SQL Server 2008" und klicken Sie dann auf Ändern/Entfernen. Dadurch wird der SQL Server-Installations-Assistent gestartet.
    2. Unterstützungsregeln für Setup werden ausgeführt, um die Computerkonfiguration zu überprüfen. Klicken Sie auf OK, um den Vorgang fortzusetzen.
    3. Wählen Sie die Instanz „KNXETS4“ von SQL Server im Dropdown-Feld auf der Instanz- Seite aus, klicken Sie auf Weiter, um den Vorgang fortzusetzen.
    4. Geben Sie auf der Seite Features auswählen die Features (alle selektieren) an, die aus der angegebenen Instanz von SQL Server entfernt werden sollen. Klicken Sie auf Weiter, um den Vorgang fortzusetzen.
    5. Entfernungsregeln werden ausgeführt, um zu überprüfen, dass der Vorgang erfolgreich abgeschlossen werden kann.
    6. Überprüfen Sie auf der Seite Deinstallation kann jetzt ausgeführt werden die Liste der Komponenten und Features, die deinstalliert werden sollen.
    7. Auf der Seite Setupstatus wird der Installationsstatus angezeigt.
    8. Klicken Sie auf der Seite Setup wird abgeschlossen auf Schließen, um den Installations-Assistenten zu beenden.
    9. Wählen Sie die Komponente „Microsoft SQL Server 2008 Nativ Client“ aus und klicken Sie dann auf Ändern/Entfernen.
    10. Löschen Sie das Verzeichnis „C:\Programme\Microsoft SQL Server\MSSQL10.KNXETS4“.

    3. Gelöste Probleme

    • N/A

    4. Download

    • New installations (setup) : Not possible anymore
    • Existing installations: Not possible anymore

    関連リンク