ETS4 - Einführung

 

 

Was ist die ETS?

ETS steht für Engineering Tool Software, ein herstellerunabhängiges Installationswerkzeug für die Planung und Konfiguration intelligenter Haus- und Gebäudesystemtechnik mit dem KNX System.Die ETS ist eine Software, welche auf Windows©- basierten Computern läuft.

 

Warum gerade ETS?

 Die KNX als Begründer und Eigentümer des KNX Standard bietet mit der ETS ein Installationswerkzeug an, was de facto ein Teil des KNX-Standards und somit des KNX Systems ist. Daraus ergeben sich einige wesentliche Vorteile:

    

1. Gewährleistung von maximaler Kompatibilität der ETS Software zum KNX Standard

2. Alle Produktdatenbanken mit zertifizierten Produkten von KNX- Herstellern können in die ETS importiert werden

3. Die Rückwärtskompatibilität der ETS zu Produktdaten und Projekten aus früheren ETS Versionen (bis ETS2) sichert Ihre Arbeitsergebnisse und ermöglicht eine Weiterbearbeitung.

4. Weltweit benutzen alle Planer und Installationsbetriebe ein einziges Tool für jedes KNX-Projekt und für jedes KNX-zertifizierte Gerät, sicherer Datenaustausch ist damit gewährleistet.

  

Welches ist die aktuelle ETS?

Das KNX System blickt mittlerweile auf eine 20 jährige Geschichte zurück. In dieser Zeit gab es mehrere ETS Versionen.

   

ETS1       1993-1996

ETS2       1996-2004

ETS3       2004-2010

ETS4:      2010-

    

Die neuste und umfangreichste ETS Version ist die ETS4. Sie ist rückwärtskompatibel zur ETS3 und ETS2; somit können Daten (z.B. KNX Projekte) aus früheren ETS Versionen problemlos weiter verarbeitet werden.

   

Wer benutzt die ETS?

Die ETS richtet sich an alle Nutzer des KNX System, von Einsteiger bis hin zum geschulten und erfahrenen KNX Partner oder Installateur.

   

Um jeden Nutzer ein optimales Arbeitsergebnis zu ermöglichen, gibt es- je nach Wissenstand - mehrere ETS Versionen sowie entsprechende Hilfsmittel für die jeweilige Zielgruppe direkt in der Software. Aktuell gibt es folgende, drei wesentliche ETS4 Versionen:

  

ETS4 Professional, die neuste Version für alle Anwendungen

Die ETS4 Professional ist der leistungsfähige Nachfolger der ETS3. Bei der Realisierung von Haus- und Gebäudesystemtechnik-Projekten unterstützt die ETS4 Professional Ihre Arbeit in folgenden Phasen:

Mit der ETS4 steht Ihnen eine völlig überarbeitete ETS-Generation zur Verfügung. Neben der neuen Oberfläche wurden viele neue Funktionen eingebracht; welche die Arbeit mit dem KNX System nochmals optimieren.

 

Mit der ETS4 Professional können Sie komplette Lösungen realisieren für alle Anwendungen, für die ETS-fähigen Produkte von KNX-Herstellern angeboten werden. Die Benutzung der ETS4 Professional kann somit Ihren Geschäftserfolg stark erhöhen – nicht nur technologisch sondern vor allem wirtschaftlich.

 

Ausgewählte Anwendungen:

  1. Lichtkontrolle (Schalten, Dimmen, Umgebungslicht)
  2. Beschattung (Markisen, Rollläden)
  3. Heizung, Lüftung, Klima (Einzelraumregelung: Stellventile und Thermostate an Heizkörpern, Brenner, Kessel, Kühlaggregate, Ventilatoren, …)
  4. Sicherheitstechnik (Anwesenheitsschutz; Anwesenheitssimulation; Einbruch, Feuerschutz und –Alarm; Panikschaltung)
  5. Energiemanagement (Verbrauchsoptimierung; Ausnutzung günstiger Stromtarife; …)
  6. Komfortfunktionen und intelligente Kontrolle über alle Anwendungen (zentrale Benutzerkontrolle; Szenario Steuerung; Prozesskontrolle; …)
  7. Fernbedienung und Fernwartung (z.B. über Telefon oder Internet)
  8. Schnittstelle zu ergänzenden oder peripheren Systemen (Überwachungen; Facility Management; Sicherheitssysteme; Audio; Multimedia; sonstige Dienste; …)
  9. … und Weitere!

   

Ständige Upgrades – unsere Verpflichtung

Wir haben die ETS Software 1993 auf den Markt gebracht und versprochen, Upgrades zu angemessenen Preisen anzubieten. Diese Verpflichtung werden wir auch in Zukunft nachkommen. Jedes Jahr sind unsere Unternehmensziele darauf ausgerichtet, die ETS-Software kontinuierlich zu verbessern, um unseren Kunden Vorteile bei der Durchsetzung und Vermarktung von KNX zu ermöglichen.

Print Page -  Email Page
Updated: 30 Sep 2010Haftungsausschluss/Firmendaten   © KNX 2014